Montag, den 20. August 2018
„Das Theater ist eins von den wenigen Dingen,
an denen ich noch [...] Freude habe.“
Johann Wolfgang von Goethe
60 Jahre

Rechtzeitig zum Beginn der neuen Spielzeit melden wir uns zurück aus dem heißen Sommer.

"Festlicher Auftakt" GALA

Theater, Orchester und wir Thekos möchten mit einer besonderen GALA den Beginn der gemeinsamen Verantwortung für drei Spielstätten feiern, dem Stadttheater, dem Theater am Alten Markt und nun auch unserem renommierten Konzerthaus, der Rudolf – Oetker – Halle.

Für die GALA am 7. September erinnern wir, dass Sie Karten mit einer 20%igen Ermäßigung, inklusive Fingerfood und aller Getränke in unserer Geschäftstelle bestellen können. Die Karten werden Ihnen zusammen mit der Rechnung wie gewohnt zugesandt.

Wie bereits angekündigt, findet der FESTLICHE AUFTAKT in diesem Jahr in seiner gewohnten Form nicht statt.

DIE JUNGFRAU VON ORLEANS

am Samstag, den 15. September um 19.30 Uhr im Stadttheater.

„Schiller hat uns mit seiner Jungfrau von Orleans ein ebenso wirkungsmächtiges wie widerspruchsgeladenes Erbe hinterlassen – keine Reliquie hinter Glas, sondern eine offene Wunde.“

Inszenierung Christian Schlüter, Henriette Nagel als Johanna, Cornelius Gebert, Jan Hille  und Michael Schrodt als neue Ensemble – Mitglieder und Annica Happich, Oliver Baierl, Georg Böhm, Stefan Imholz, Doreen Nixdorf, Thomas Wolf.

MACKIE MESSER (Brechts Dreigroschenfilm)

Dienstag, 18. September, 20 Uhr – Kino im Lichtwerk

„Auf die Leinwand gefunden hat es das überaus populäre Stück von Brecht und Weill seit der Premiere vor 90 Jahren nur selten. Weshalb das so ist, das erklärt dieses Opus, das Realität und Fiktion virtuos verschmelzen lässt. Da ist zum einen der Brecht, der sich mit der Filmindustrie anlegt und seine ganz eigene Vision verfilmen will. Zum anderen, parallel dazu, jene bekannte Dreigroschenoper mit dem Gangster Macheath, dem Bettlerkönig Peachum sowie dessen hübscher Tochter Polly. Für die Besetzung des Kunst-Revoluzzers Brecht kann es natürlich nur einen geben: Jener laut Selbstauskunft „beste Schauspieler der Welt“, nämlich Lars Eidinger. An dieser Verfremdungs-Wundertüte hätte Brecht wohl sein Vergnügen gehabt. Ein mutiger großer Wurf, der dem deutschen Kino gut tut.“

Darsteller: Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung, Joachim Król, Claudia Michelsen, Britta Hammelstein, Christian Red

Arbeitsprobe für Mitglieder – noch ohne Orchester

LA TRAVIATA von Giuseppe Verdi

Donnersta, 20. September, 19 Uhr, Stadttheater

Probebühne 1, Treffpunkt Bühneneingang

Nach dem desaströsen Misserfolg der Uraufführung 1853 entwickelte sich La Traviata zu einer der beliebtesten Opern der Musikgeschichte, ganz im Einklang mit der Einschätzung ihres Schöpfers: »Als Profi halte ich Rigoletto für meine beste Arbeit, als Liebhaber aber La Traviata«

LA TRAVIATA von Giuseppe Verdi

Die Première findet am Samstag, den 6. Oktober um 19:30 Uhr im Stadttheater

unter der Leitung von Alexander Kalajdzic statt.

Inszeniert wird sie von Nadja Loschky, Sophia Brommer singt die Violetta, Alfredo wird von Daniel Pataky gesungen, Germont von Evgueniy Alexiev.

Unsere Tanz Company stellt sich vor

Am Mittwoch, 26. September möchten sich die neuen Mitglieder unserer

Tanz Company mit uns bekanntmachen

und laden uns um 19.30 Uhr in den Tanzsaal im Stadttheater ein.

Treffpunkt ist der Bühneneingang.

REISEANGEBOT FÜR KURZENTSCHLOSSENE!

Wir haben versprochen, die ausgefallene Berlinfahrt erneut anzubieten und haben jetzt ein attraktives Wochenende dafür gefunden:

Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr, Staatsoper Unter den Linden

DIE HOCHZEIT DES FIGARO von W.A. Mozart

Gesungen wird mit ganz erstklassiger Besetzung:

Graf Almaviva - Ildebrando D‘ Arcangelo

Gräfin – Dorothea Röschmann

Susanna – Anna Prohaska

Jürgen Flimm als gerade geschiedener Intendant der Lindenoper wird inszenieren, die musikalische Leitung liegt bei Alessandro de Marchi und der Staatskapelle Berlin.

Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr, Berliner Philharmonie

Gustavo Dudamel und die Berliner Philharmoniker spielen Bernstein und Gustav Mahlers

5. Symphonie.

Besuch bei unseren Nachbarn in Minden

"DER RING DER NIBELUNGEN"

Unsere Kartenoption für die Mindener GÖTTERDÄMMERUNG am 23. 09.18 um 16.00 Uhr endet Anfang Juli! Bitte nennen Sie uns Ihre Kartenwünsche zu den bekannten Inklusivpreisen von 140 €.

Wie immer ist darin enthalten die Busfahrt, eine Einführung von Prof. Dr. Schild im Bus und ein Imbiss in der ersten Pause.

Auftaktveranstaltung

Wir sind mit unserem FESTLICHEN  AUFTAKT sehr gut in die neue Saison gestartet, haben uns erneut über den großen Andrang des Publikums gefreut und waren sehr stolz auf unsere beiden Preisträgerinnen, die für die Höhepunkte im Abendprogramm gesorgt haben! Es gibt in der neuen Spielzeit viel Interessantes, Sehens – und Hörenswertes im Theater und bei den Philharmonikern zu entdecken. Lassen Sie sich möglichst wenig entgehen!

Herzlich begrüßen möchten wir 40 neue Mitglieder, die sich beim FESTLICHEN AUFTAKT  zu diesem Schritt entschlossen haben.

 

 

Festlicher Auftakt 2017

Vorstand und Preisträgerinnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doreen Nixdorf

Schauspieltaler

 

Katja Starke 

Operntaler

Jetzt Mitglied werden!

Mitglieder wissen mehr – und zahlen weniger. mehr erfahren

Sponsoren willkommen

Fördern Sie mit uns das Theater- und Konzertleben der Stadt. mehr erfahren

Immer aktuell!

Haben Sie Ort oder Uhrzeit unserer nächsten Treffen vergessen?
Wir informieren Sie laufend und aktuell über unsere monatlichen Veranstaltungen. mehr erfahren